Die Elektromodelle VW e-Crafter und ABT e-Transporter im Einsatz.
Die Elektromodelle VW e-Crafter und ABT e-Transporter im Einsatz.
Die Elektromodelle VW e-Crafter und ABT e-Transporter im Einsatz.

Elektromodelle

Wir bringen Zukunftsmodelle auf die Strasse

Die Zukunft braucht neue Lösungen: wie den e-Crafter,  ABT e-Transporter 6.11 und den ABT e-Caravelle 6.11.

100% Crafter – 100% elektrisch

Der e-Crafter – das erste rein elektrische Modell von Volkswagen Nutzfahrzeuge – kombiniert hohe Nutzlast und Reichweite mit besten Fahreigenschaften für den Innenstadt-Verkehr.

Zusammen mehr bewegen: mit unserem Partner ABT e-Line

Bereits seit 2009 forscht die ABT Sportsline GmbH im Bereich der Elektromobilität. Dabei hat die enge Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft zu wegweisenden Erfolgen geführt. 2018 wurde die Elektromobilität in eine eigenständige Tochterfirma – die ABT e-Line GmbH – ausgegliedert, die sich voll und ganz auf die Elektrifizierung von Fahrzeugen konzentriert.

Moderner Antrieb, robust wie immer

Diese Kombination macht den neuen ABT e-Transporter 6.11 zu einem praktischen Nutzfahrzeug, das fast allen Herausforderungen Ihres Arbeitsalltags gewachsen ist.

Für hohe Ansprüche

Bereits seit über 30 Jahren erfüllt der Caravelle die hohen Ansprüche in der professionellen Personenbeförderung – jetzt auch elektrisch und lokal emissionsfrei.

Das könnte Sie auch interessieren:

Zukunftsweisender Antrieb. Bewährtes Ladevolumen.

Viele Möglichkeiten zum Aufladen für Ihr Elektrofahrzeug

Das könnte Sie auch interessieren:

Volkswagen AG Disclaimer

1.
Sie erhalten bei Ihrem Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner ein Volkswagen Nutzfahrzeuge Basisfahrzeug mit einem Antriebsstrang von unserem Partner ABT e-Line.
  • Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren WLTP ermittelt. Das weltweit harmonisierte Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP) ist ein realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas. CO2-Mittelwert aller in der Schweiz angebotenen Fahrzeugmodelle: 174 g/km (WLTP). Provisorischer CO2-Zielwert der in der Schweiz angebotenen Fahrzeugmodelle: 115 g/km (WLTP). Die Angaben für ein spezifisches Fahrzeug können von den zulassungsrelevanten Daten nach CH-Typengenehmigung abweichen. Die Verbrauchsangaben in unseren Verkaufsunterlagen sind europäische Treibstoff-Normverbrauchs-Angaben, die zum Vergleich der Fahrzeuge dienen. In der Praxis können diese je nach Fahrstil, Witterungs- und Verkehrsbedingungen, Zuladung, Topographie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen. Wir empfehlen ausserdem den eco-drive-Fahrstil zur Schonung der Ressourcen. Energieeffizienz-Kategorie nach dem neuem Berechnungsverfahren gemäss Anhang 4.1 EnEV, gültig ab 01.01.2020 bis 31.12.2020. Informationen zur Energieetikette für Personenwagen finden Sie unter Bundesamt für Energie BFE.