--:--

Elektromobilität

Die Mobilität von morgen ist unser Antrieb

Unsere Nutzfahrzeuge mit Elektromotoren

Die Zukunft fährt elektrisch. Dies gilt ganz besonders für das Segment der leichten Nutzfahrzeuge. Hier wurden in den letzten Jahren wichtige Fortschritte erzielt. Bereits heute sind die Elektromotoren so leistungsstark, die Batterien so klein und die Ladezeiten so kurz, dass sich ein Umstieg lohnen kann – egal, ob Sie eine ganze Fahrzeugflotte oder nur ein Nutzfahrzeug in Ihrem Fuhrpark haben.

Moderner Antrieb, robust wie immer

Diese Kombination macht den neuen ABT e-Transporter 6.11 zu einem praktischen Nutzfahrzeug, das fast allen Herausforderungen Ihres Arbeitsalltags gewachsen ist.

Für hohe Ansprüche

Bereits seit über 30 Jahren erfüllt der Caravelle die hohen Ansprüche in der professionellen Personenbeförderung – jetzt auch elektrisch und lokal emissionsfrei.

100% Crafter – 100% elektrisch

Der e-Crafter – das erste rein elektrische Modell von Volkswagen Nutzfahrzeuge – kombiniert hohe Nutzlast und Reichweite mit besten Fahreigenschaften für den Innenstadt-Verkehr.

--:--

Sind Sie bereit für Elektromobilität?

Es gibt immer mehr Gründe, die für nachhaltige Elektromobilität sprechen.
Denn Elektromobilität ist längst nicht mehr nur innovativ und effizient, sondern vielen Alltagsherausforderung gewachsen.

Händler kontaktieren

Sichern Sie sich jetzt attraktive Angebote oder vereinbaren Sie eine Probefahrt bei Ihrem Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner.

Tag für Tag zuverlässig

Wie weit fährt ein Elektrofahrzeug? Ist es bei einem Unfall sicher? Schadet das Magnetfeld der Gesundheit? Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um Elektromobilität im Alltag. Ausserdem berichten wir, wie sie sich bereits jetzt bewährt.

Zukunftsweisender Antrieb. Bewährtes Ladevolumen.

Immer mehr Unternehmer denken um – und entscheiden sich für ein rein elektrisches Nutzfahrzeug. Ganz egal, ob es der e-Crafter oder der neue ABT e-Transporter 6.11 sein soll: Die Lithium-Ionen-Batterien und das Batterie-Management-System sind inzwischen so kompakt und leicht, dass sie platzsparend am Unterboden fixiert werden können. So bleibt das Laderaumvolumen uneingeschränkt erhalten.

Viele Möglichkeiten zum Aufladen für Ihr Elektrofahrzeug

Wo Sie Ihr elektrisches Nutzfahrzeug aufladen, bleibt Ihnen überlassen: an der Haushaltssteckdose in Ihrer Garage, an einer optionalen Wallbox auf Ihrem Firmengelände oder an einer von vielen öffentlichen Ladestationen europaweit. Jedes unserer reinen Elektromodelle verfügt über eine Kombisteckdose, passend für Ladekabel mit Wechsel- oder Gleichstromsteckern.

Das könnte Sie auch interessieren:

Wir bringen Zukunftsmodelle auf die Strasse

Elektromobilität – Wort für Wort erklärt

Das könnte Sie auch interessieren:

Disclaimer von Volkswagen

1.
Sie erhalten bei Ihrem Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner ein Volkswagen Nutzfahrzeuge Basisfahrzeug mit einem Antriebsstrang von unserem Partner ABT e-Line.
2.
Der ID. Charger kann optional zum e-Crafter sowie zu den ABT e-Modellen bestellt werden und ist nicht im Standardserienumfang enthalten.
  • Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren WLTP ermittelt. Das weltweit harmonisierte Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP) ist ein realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas. CO2-Mittelwert aller in der Schweiz angebotenen Fahrzeugmodelle: 174 g/km (WLTP). Provisorischer CO2-Zielwert der in der Schweiz angebotenen Fahrzeugmodelle: 115 g/km (WLTP). Die Angaben für ein spezifisches Fahrzeug können von den zulassungsrelevanten Daten nach CH-Typengenehmigung abweichen. Die Verbrauchsangaben in unseren Verkaufsunterlagen sind europäische Treibstoff-Normverbrauchs-Angaben, die zum Vergleich der Fahrzeuge dienen. In der Praxis können diese je nach Fahrstil, Witterungs- und Verkehrsbedingungen, Zuladung, Topographie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen. Wir empfehlen ausserdem den eco-drive-Fahrstil zur Schonung der Ressourcen. Energieeffizienz-Kategorie nach dem neuem Berechnungsverfahren gemäss Anhang 4.1 EnEV, gültig ab 01.01.2020 bis 31.12.2020. Informationen zur Energieetikette für Personenwagen finden Sie unter Bundesamt für Energie BFE.