Urlaub mit dem Elektroauto
1

Urlaub mit dem Elektroauto: So funktioniert’s

Urlaub mit dem Elektroauto: So funktioniert’s

Die Kids zur Schule bringen, einkaufen fahren, zur Arbeit und wieder nach Hause: Den Alltag meistern Sie mit einem E-Auto problemlos. Doch selbst Fans der Elektromobilität schrecken oft noch davor zurück, mit dem E-Auto in den Urlaub zu fahren. Dabei ist die Angst grösstenteils unbegründet. Mit diesen hilfreichen Tipps verlaufen auch längere Reisen im Elektroauto völlig entspannt – ohne, dass unterwegs die Spannung zu kurz kommt.

Das erfahren Sie hier:

  • Welche Apps Ihnen bei der Reiseplanung helfen
  • In welchen Ländern die Dichte der Ladestationen am höchsten ist
  • Woran Sie beim Bezahlen an der Ladesäule denken sollten
  • Welche Ladestecker für unterwegs sinnvoll sind
Reise mit E-Auto planen

Gut planen

Ein Urlaub mit dem Elektroauto erfordert etwas mehr Planung als ein Urlaub mit traditioneller Motorisierung. Das Wichtigste ist die Reichweite des Fahrzeugs und das Netz an Ladestationen – eine Übersicht der Ladesäulen ist unverzichtbar. Diese bieten verschiedene Apps, wie zum Beispiel „ChargemapOpens an external link“.