Von Kleinbus bis Shuttle

Wenn man von professioneller Personenbeförderung spricht, fällt meist auch sein Name: der Caravelle 6.1. In den letzten 30 Jahren ist er schon fast zum Synonym für das perfekte Shuttle geworden. Seine Kernkompetenzen? Komfort und Flexibilität. Seine besonderen Fähigkeiten? Smarte digitale Dienste und modernes Infotainment. Und nach Feierabend? Verwandelt er sich ab und zu vom Vorstands-Fahrzeug in Ihren Familien-Kleinbus.

Ausstattungsvarianten

Welcher ist auf Ihrer Linie?

Besonders beeindruckend
  • Ein Mann verstellt einen Sitz im Fahrgastraum eines Fahrzeugs.
    Ein Mann verstellt einen Sitz im Fahrgastraum eines Fahrzeugs.
  • Eine umgeklappte Rücksitzbank im Innenraum eines Fahrzeugs.
    Eine umgeklappte Rücksitzbank im Innenraum eines Fahrzeugs.
  • Ein Mann ändert die Sitzanordnung im Innenraum eines Fahrzeugs.
    Ein Mann ändert die Sitzanordnung im Innenraum eines Fahrzeugs.
  • Staufächer unter einen Doppelsitzbank in einem Fahrzeug.
    Staufächer unter einen Doppelsitzbank in einem Fahrzeug.
Die Lehnen der Bänke und Einzelsitze sind klappbar.
  • Ein Mann am Steuer eines VW Caravelle 6.1.
    Ein Mann am Steuer eines VW Caravelle 6.1.
  • Eine Frau betätigt ein Rollo im Inneren eines Fahrzeugs.
    Eine Frau betätigt ein Rollo im Inneren eines Fahrzeugs.
  • Eine in den Dachhimmel integrierte Klimaanlage.
    Eine in den Dachhimmel integrierte Klimaanlage.
Sonnenschutzrollos sorgen dafür, dass auf der Fahrt nichts blendet.
  • Ein Caravelle 6.1 in der Frontansicht prescht über einen Feldweg.
    Ein Caravelle 6.1 in der Frontansicht prescht über einen Feldweg.
  • Das Cockpit der VW Caravelle 6.1.
    Das Cockpit der VW Caravelle 6.1.

Platz für viele Gäste – und ihre Wünsche

  • Ein Mann verstellt einen Sitz im Fahrgastraum eines Fahrzeugs.
    Ein Mann verstellt einen Sitz im Fahrgastraum eines Fahrzeugs.
  • Eine umgeklappte Rücksitzbank im Innenraum eines Fahrzeugs.
    Eine umgeklappte Rücksitzbank im Innenraum eines Fahrzeugs.
  • Ein Mann ändert die Sitzanordnung im Innenraum eines Fahrzeugs.
    Ein Mann ändert die Sitzanordnung im Innenraum eines Fahrzeugs.
  • Staufächer unter einen Doppelsitzbank in einem Fahrzeug.
    Staufächer unter einen Doppelsitzbank in einem Fahrzeug.
Die Lehnen der Bänke und Einzelsitze sind klappbar.

So verschieden wie Ihre Fahrgäste sind auch die Anforderungen, die sie mitbringen. Vier Koffer für einen Wochenendtrip? Ein spontaner Ersatz für das komplett überbuchte Messehotel? Wie überraschend die Ansprüche auch sein mögen: Der Caravelle 6.1 lässt sich davon nicht aus der Ruhe bringen. Alle drei Ausstattungslinien sind mit zwei Radständen und vielfältigen Sitzpaketen erhältlich. Das modulare Sitzbefestigungssystem mit wickelbarer 3er-Sitzbank erlaubt jederzeit, zusätzlichen Gepäckraum zur Verfügung zu stellen. Und die Rückenlehnen lassen sich zu einer ebenen Fläche nach vorne klappen.

Durchdacht bis ins Detail

Weitere Details
Antrieb
Exterieur
Interieur
Funktion
Assistenzsysteme