Der ID. Buzz Long Wheel Base wird an einem ID. Charger geladen.

Weltpremiere: Der neue ID. Buzz mit langem Radstand1

Mehr Himmel, mehr Weite, mehr Raum für alle und alles: Einerseits eine gute Beschreibung für die Location der Weltpremiere des neuen ID. Buzz mit langem Radstand in Huntington Beach, Kalifornien. Andererseits eine gute Beschreibung des neuen ID. Buzz mit langem Radstand. Mit 25 Zentimeter Zuwachs bei Radstand und Karosserielänge gegenüber dem ID. Buzz Pro bietet der ID. Buzz mit langem Radstand nicht nur 4.962 mm Gesamtlänge, sondern auch mehr Bequemlichkeit. So wachsen zum Beispiel die Schiebetüren um 19,2 Zentimeter in die Breite. Und Beifahrer können jetzt auf grösserem Fuss leben – dank 8,5 cm mehr Fussraum in der 2. Sitzreihe und 16,5 cm mehr Fussraum in 3. Sitzreihe. Letztere sorgt auch dafür, dass jetzt bis zu 7 Personen bequem Platz finden. Im neuen ID. Buzz mit langem Radstand erwartet Sie einfach eine ganze Menge mehr Raum für das, was Sie wollen – und noch so einiges mehr.         

Voraussichtlich ist der ID. Buzz mit langem Radstand ab Ende Frühling 2024 bestellbar.

1

Elektrisches Panoramadach «Smart Glas»: Der Himmel auf Rädern

Bringt mehr Licht ins Leben: das optionale elektrische Panoramadach «Smart Glas» im neuen ID. Buzz mit langem Radstand sorgt für einen lichtdurchfluteten Innenraum und grosszügige Sicht nach aussen. Und weil es ein mehrschichtiges Glasdach mit schaltbarer Flüssigkristallfolie ist, wechselt es per Slider in der Dachkonsole auf Wunsch in den Privacy-Modus mit Licht- und Wärmeschutz. So hat man genau den Grad an Licht oder Verdunkelung, den man möchte – und muss sich auch um UV- und Infrarot-Schutz keine Gedanken mehr machen. Drei Zentimeter mehr Kopffreiheit gibt es zudem obendrauf. Der neue ID. Buzz mit langem Radstand bringt so nicht nur mehr Draussen nach Drinnen, sondern verbessert auch das Raumgefühl spürbar.

Drei Personen sitzen auf der Rückbank eines ID. Buzz Long Wheel Base.

Macht Raum zum Wunder: Platz für bis zu 7 Personen mit der 3. Sitzreihe

Länger, flexibler, geräumiger: Der neue ID. Buzz mit langem Radstand sorgt für den Raum, den man braucht. Mit der Flexibilität, die man will. Durch die zusätzliche optionale 3. Sitzreihe mit ISOFIX und Top Tether bietet der ID. Buzz mit langem Radstand je nach Konfiguration Platz für 6 oder 7 Personen. Die beiden Sitze der 3. Sitzreihe sind längsverstellbar und bei Bedarf schnell und leicht auszubauen – gut, wenn man mal etwas mehr Ladung von A nach B bringen will. Bis zu 2.123 Liter Laderaumvolumen beim ID. Buzz Pro2 und 2.469 Liter beim ID. Buzz mit langem Radstand2 sind so mit wenigen Handgriffen erreicht.

Der ID. Buzz Long Wheel Base vor dem Haus mit einer Familie.

Länger gleich weiter: Neue Batterie, grössere Reichweite.

Ist länger, kann länger: dank der neuen serienmässigen 85 kWh (Nettokapazität) grossen Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie kommt der ID. Buzz mit langem Radstand ohne nachzuladen auf bis zu 474 Kilometer (WLTP) Reichweite. Dabei hilft auch die hocheffiziente Wärmepumpe, die den Innenraum heizt. Sie nutzt weniger Energie aus der Hochvoltbatterie, was einen weiteren Reichweitenvorteil gegenüber Elektrofahrzeugen ohne Wärmepumpe darstellt. Dank der neuen Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie fährt neue ID. Buzz mit langem Radstand aber nicht nur weiter. Er ist auch schneller (Höchstgeschwindigkeit 160 km/h) und hat ein Drehmoment von 550 Nm. Mehr Beschleunigung und mehr Kraft beim Ziehen von Lasten bis 1.000 kg.

ID. Buzz Newsletter

Erleben Sie neue Inhalte rund um den ID. Buzz und ID. Buzz Cargo. Melden Sie sich für den ID. Buzz Newsletter an und erleben Sie die Neuerfindung einer Ikone in spannenden Berichten, Filmen und Bildern – nur in unserem Newsletter.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unser Ziel: ein ganzheitliches Angebot für nachhaltige Mobilität

Technische Daten

Die Mobilität von morgen

Grosser Laderaum auf kleiner Fläche

Alle spannenden News und Stories

Das könnte Sie auch interessieren: